Zum Hauptinhalt springen

Co-Geschäftsleitung, 60 - 80%

ACT212 ist ein Beratungs- und Schulungszentrum gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung. Der politisch und konfessionell neutrale Verein mit Sitz in Bern betreibt die Nationale Meldestelle gegen Menschenhandel, mit den Hauptzielen:

  • vermehrt Opfer von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung identifizieren zu können
  • einen umfassenden Schutz für die Opfer zu gewährleisten
  • eine effektive Bestrafung der Täter zu erlangen

Schwerpunkte von ACT212 sind:
Menschenhandel in der Schweiz und im Ausland bekämpfen
Sensibilisierungsarbeit durch Schulungen, Fachtagungen und Trainings
Nationale Meldestelle gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung

Was Sie erwartet

  • Zusammen mit der Gründerin und heutigen Geschäftsleiterin lenken Sie die Tätigkeiten von ACT212 in diversen Bereichen, vor allem beim Management, beim Fundraising und bei der Kommunikation.
  • Sie wachsen in diese Scharnierfunktion hinein und führen ein kleines, aufgestelltes Team von Mitarbeiterinnen.
  • Sie helfen mit, Strategien zu entwickeln, führen eigen-ständig Projekte und rapportieren auch dem Vorstand über deren Verlauf.
  • Finanzmanagement und Budgetplanung (ge­meinsam mit GL und Vorstand, in Zusammen­arbeit mit Treuhänder) und Verantwortung Fundraising (mit externen Professionellen)
  • Erarbeitung von Werbestrategien und sukzessiv immer mehr Medienarbeit (inkl. Funktion als Pressesprecher/in)

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium resp. qualifizierte Berufsausbildung im Bereich NPO-Management, HR oder Kommunikation 
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung, sind  gleichzeitig sozialverträglich und konziliant. 
  • Sie haben einen Bezug zum Fachgebiet Menschenhandel und/oder sexuelle Ausbeutung.
  • Mehrjährige Erfahrung mit Führungskompetenz, wenn möglich im Personalwesen
  • Konzeptionelle Fähigkeiten, strukturiertes Arbei­ten, Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, sich dem jeweiligen Gegen­über anzupassen (Bundesstellen, Opfer usw.)
  • Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse, Englisch oder Italienisch sind ein Plus.

Wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Spannende und vielseitige Arbeitsbereiche
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Training, Fortbildungen und Fachtagungen im Bereich: Bekämpfung des Menschenhandels
  • Angemessenen Lohn

Informationen zur Bewerbung:
Fragen zur Stelle bitte an Irene Hirzel: Tel. 079 477 80 97
Bewerbungen sind zu richten an: Irene.hirzel@act212.ch oder
ACT212, Irene Hirzel, 3000 Bern



Co-Geschäftsleitung, 60 - 80%

ACT212 - Beratungs- & Schulungszentrum Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung
Bern
Festanstellung
Bachelor

Veröffentlicht am 25.01.2023

Jetzt Job teilen