Zum Hauptinhalt springen

Ehrenamtliche/n Projektverantwortliche/n Palästina/Israel

Teamkollegin oder Teamkollegen für unsere Projektverantwortliche Palästina/Israel

Seit Juni 2014 begleite ich als ehrenamtliche Projektverantwortliche bei medico international schweiz die Projekte in Israel und Palästina.

Die Zusammenarbeit mit den Projektpartnern in Ramallah, Jerusalem, Jaffa und Gaza ist bereichernd, lehrreich und inspirierend. Ich erhalte Einblick in basismedizinische und psychosoziale Arbeit und treffe Frauen und Männer, die unter den schwierigsten Umständen den Mut und die Hoffnung nicht verlieren. Gleichzeitig arbeite ich bei medico mit Menschen zusammen, die viel Erfahrung in medizinischer Basisarbeit mitbringen, sich für wichtige Themen politisch engagieren und mit viel Sensibilität unsere Projektarbeit betreuen und organisieren.

Um die Verantwortung für die aktuell sieben Projekte in Palästina/Israel zu teilen und die Projektarbeit zu bereichern suche ich eine Teamkollegin oder einen Teamkollegen.

Projekte:

  • Schule für Gesundheitsarbeiterinnen in Ramallah
  • Basismedizinische Gesundheit und Erste Hilfe in Ostjerusalem
  • Medizinische Friedensbrücke in der Westbank
  • Offene Klinik in Jaffa
  • Psychodramaausbildung in Gaza
  • Kinderpsychodrama in Gaza
  • Kindergesundheit in Gaza

Weitere Informationen zu den Projekten: medicointernational.ch

Wir teilen uns in etwa folgende Aufgaben:

  • EMail- Kontakt und Skype-Telefonate mit den Partnerorganisationen
  • Lesen und nachbesprechen von Berichten und Nachrichten von Partnerorganisationen
  • Schreiben von Berichten für das medico Bulletin und die Website
  • Solidarischer Kontakt mit den PartnerInnen in Krisensituationen (Krieg)
  • Nach Möglichkeit Unterstützung der Geschäftsstelle beim Fundraising, Kontaktpflege mit dem Palästina/Israel – Netzwerk in der Schweiz und organisieren von Veranstaltungen

Wir sind Mitglied der Projektkommission von medico international schweiz und nehmen ca. sechs mal im Jahr an den Kommissions-Sitzungen teil.

Folgende Voraussetzungen und Fähigkeiten sind für die Arbeit wichtig:

  • Sehr gute schriftliche und mündliche Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit EMail, Skype und anderen elektronischen Kontaktmitteln
  • Fundiertes Hintergrundwissen zu Palästina/Israel und/oder medizinisches Wissen
  • Offenheit und Respekt für andere Menschen, ihre Arbeitsweisen und Ansichten
  • Bereitschaft, sich für eine längere Zeit regelmässig zu engagieren

Nützlich, aber keine Voraussetzungen sind ausserdem:

  • Arabisch und/oder Hebräischkenntnisse
  • Intuitiver Umgang mit den Sozialen Medien (v.a. Facebook)
  • Freude am halten von Vorträgen und Präsentationen

Projektreise:

Alle ein bis zwei Jahre besuchen wir die Projekte vor Ort. Wir treffen sowohl ProjektpartnerInnen als auch PatientInnen und Trainees. Manchmal gibt es auch die Möglichkeit, zusätzlich Kontakte zu knüpfe und weitere Projekte kennen zu lernen. Die Reisespesen werden von medico übernommen.

medico international schweiz:

medico international schweiz ist eine zukunftsorientierte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit und setzt sich für eine ganzheitliche und angepasste Gesundheitsversorgung in den Ländern des Südens ein. Die Vision unserer Arbeit heisst "Gesundheitsversorgung für alle“. Unter Gesundheit verstehen wir das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden. medico international schweiz setzt sich mit ihrer Projektarbeit in verschiedenen Ländern der Welt für ein basisorientiertes Gesundheitswesen ein.

Weitere Informationen: medicointernational.ch

Shirin Amrad
Ich studiere Zeitgeschichte und Islamwissenschaften in Fribourg. Nach einem Einsatz als Menschenrechtsbeobachterin mit EAPPI im Jahr 2014 in Bethlehem habe ich mich entschieden, mich weiterhin für die Gleichberechtigung aller Menschen in Israel/Palästina einzusetzen. Ich spreche ein wenig Hebräisch, lerne Arabisch und reise bereits seit vielen Jahren regelmässig in den Nahen Osten.

Kontakt
Bist du interessiert? Dann melde dich doch direkt bei Shirin (shirinamrad AT hotmail.com) oder ruf die Kolleginnen auf der Geschäftsstelle an: 044 273 15 55. Ich freue mich darauf, dich kennen zu lernen.



Ehrenamtliche/n Projektverantwortliche/n Palästina/Israel

medico international schweiz
Schweiz
Ehrenamt

Veröffentlicht am 25/03/2019