Zum Hauptinhalt springen

Jurist/in (60%), 5 Monate befristet

Flüchtlinge schützen – Menschenwürde wahren.

Die Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH ist die führende Flüchtlingsorganisation der Schweiz. Sie ist der Dachverband der in den Bereichen Flucht und Asyl tätigen Hilfswerke und Organisationen. Die SFH steht ein für eine Schweiz, die Flüchtlinge wirksam schützt, ihre Grund- und Menschenrechte wahrt, ihre gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht und ihnen mit Respekt und Offenheit begegnet.

Die Abteilung Protection ist die fachliche Drehscheibe und das Kompetenzzentrum der SFH im Bereich Flucht und Asyl. Sie bündelt im Bereich Recht die Expertise zum Asylverfahren, zur Rechtsprechung und zur Praxis. Zur vorübergehenden Verstärkung unseres Rechtsdiensts sucht die SFH per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Juristin / Juristen (60%), befristet auf 5 Monate

Gemeinsam mit einem rund zehnköpfigen Team sorgen Sie dafür, dass den Jurist/innen in den Bundesasylzentren (BAZ) sowie anderen im Asylbereich tätigen Akteuren vertiefte Informationen über die Entwicklungen im Asylrecht und dessen Anwendung zur Verfügung stehen. Als Zuständige/r für ein BAZ beantworten oder triagieren Sie Anfragen der dort tätigen Rechtsvertreter/innen und stehen ihnen jede zweite Woche an einem Tag vor Ort als Ansprechperson zur Verfügung. Weiter unterstützen Sie die Überarbeitung des SFH-Handbuchs zum Asyl- und Wegweisungsverfahren und übernehmen einen Teil der juristischen Grundlagenarbeit.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und/oder haben ausgewiesene juristische Kenntnisse und Praxiserfahrung in den Bereichen Asyl-, Ausländer-, Verwaltungs- und Menschenrechte. Gute Kenntnisse des neuen beschleunigten Asylverfahrens runden Ihre Kenntnisse ab. Sie sind flexibel, dienstleistungsorientiert und bereit, Verantwortung zu übernehmen. Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch mit sehr guten Kenntnissen der jeweils anderen Sprache. Englisch- und Italienischkenntnisse sind von Vorteil. Im schriftlichen Ausdruck sind Sie stilsicher und gewandt.

Für weiterführende Auskünfte steht Ihnen Nina Gutweniger, Bereichsleiterin Verfahren und Koordination, unter Tel. 031 370 75 83 oder per E-Mail nina.gutweniger@fluechtlingshilfe.ch gerne zur Verfügung.

Ihre vollständige Bewerbung mit allen relevanten Zeugnissen und einem aussagekräftigen Motivationsschreiben senden Sie bitte bis zum 30. Juni 2019 per Mail an personal@fluechtlingshilfe.ch oder per Post an Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH, Marcel Peyer, Weyermannsstrasse 10, Postfach, 3001 Bern.

Die Bewerbungsgespräche finden am 4. und 5. Juli 2019 statt.

Weitere Informationen über die SFH finden Sie unter www.fluechtlingshilfe.ch.



Stellenbeschreibung als PDF: 

Jurist/in (60%), 5 Monate befristet

Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH
Bern
Befristete Anstellung

Veröffentlicht am 12/06/2019