Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeit Vorstand Pro Juventute Kanton Bern

Pro Juventute Kanton Bern setzt sich für die Erfüllung der Bedürfnisse und den Freiraum von Kindern und Jugendlichen ein. Mit vielfältigen Angeboten unterstützen wir Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern auf dem Weg zu selbst- und sozialverantwortlichen Persönlichkeiten - vor Ort, direkt und nachhaltig. Weitere Infos unter www.projuventute-bern.ch

Für unseren Vorstand suchen wir neue Mitglieder.

Was wir bieten:
• Die Möglichkeit, eigene Ideen und Projekte für Kinder und Jugendliche im Kanton Bern einzubringen.
• Sich zusammen mit engagierten Personen für eine sinnvolle und wertvolle Idee einzusetzen.
• Die strategische Ausrichtung des Vereins aktiv mitzugestalten.
• In einer bekannten und schweizweit aktiven Organisation aktiv zu sein.
• Möglichkeit zur Netzwerkarbeit mit Ehrenamtlichen, Schulen und Gemeinden mit Angeboten für ca. 6‘500 Kinder, Jugendlichen und Familien im Kanton Bern.
• Möglichkeit, das Engagement für Kinder und Jugendliche im Kanton Bern öffentlich zu zeigen

Was wir erwarten:
• Ein Vorstandsmitglied setzt sich für die Verwirklichung / Weiterführung des Vereinszweckes ein (Statutarischer Zweck: Der Verein bezweckt die Organisation von Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien im Kanton Bern).
• Ein Vorstandsmitglied hilft mit den eigenen Fähigkeiten und seinem persönlichen Beziehungsnetz mit, den Verein in den Bereichen Management-Wissen, Fundraising, Zusammenarbeit mit Behörden und Politik oder fachliches Wissen etc. zu unterstützen.
• Die Vorstandsmitglieder sind bereit, ihre Verantwortung bei der Leitung, Überwachung und
Weiterentwicklung des Vereins wahrzunehmen.
• Sie stehen im Notfall zur Bewältigung einer Krise auf Anfrage hin zur Verfügung.
• Die Geschäftsleitung und die Freiwilligen der Aktionsgruppen sollen sich durch den Vorstand
gestützt und getragen fühlen.

Persönliches Engagement
• Es finden in der Regel pro Jahr sechs Vorstandssitzungen statt, meistens in Form von 2-3 stündigen Sitzungen ab 17:00 in der Regel in der Geschäftsstelle der PJ BE.
• Es wird erwartet, dass ein Vorstandsmitglied ca. 10 Mal pro Jahr an einem Termin teilnimmt.
• Ungefähr alle 2 Jahre kann eine ganztägige Klausursitzung stattfinden.
• 2x jährlich findet jeweils am Samstag (tagsüber) das Treffen des Vorstandes mit den Verantwortlichen der AGs statt (Vereinstreffen). Im Juni findet die Vereinsversammlung (Hauptversammlung) statt.
• Der Vorstand setzt Arbeitsgruppen für Spezialaufgaben ein, wie z.B. das Innovationsteam, der Finanzausschuss udgl. Es ist erwünscht, sich je nach Interesse und Fähigkeiten in einer solchen Gruppe zu engagieren. Der Arbeitsaufwand ist je nach Aufgabe unterschiedlich.
• Pro Juventute Kanton Bern führt etwa 1-2x jährlich Anlässe in der Öffentlichkeit durch. Es ist erwünscht, dass Vorstandsmitglieder wenn möglich mithelfen.

Entschädigung
Die Entschädigung richtet sich nach den ZEWO-Richtlinien. Es wird erwartet, dass die Vorstandsmitglieder bereit sind, sich ehrenamtlich und ohne Entschädigung für die PJ BE einzusetzen. Reisespesen werden gemäss Reglement ersetzt.



Mitarbeit Vorstand Pro Juventute Kanton Bern

Bern
Ehrenamt

Veröffentlicht am 05/05/2016