Zum Hauptinhalt springen

PraktikantIn Kommunikation (80%)

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich für den Schutz von Minderheiten und indigenen Völkern und die Verteidigung der Menschenrechte engagiert.

Die Schweizer Sektion der GfbV sucht ab 16. August 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

PraktikantIn Kommunikation (80%)

Arbeitsbereiche
Schreiben und redigieren von Texten für unsere Publikation «VOICE»
Redaktion Jahresbericht
Erstellen und Versand elektronischer Newsletter
Mitarbeit Social Media und Website
Unterstützung bei Medienarbeit und punktuell Fundraising
Mitarbeit bei der Kampagnen-Kommunikationsarbeit und bei der Planung von Events

Ihre Qualifikationen
Fachhochschul- oder HochschulabsolventIn Kommunikation (mind.
Bachelor) oder gleichwertige Ausbildung
Sicherer Schreibstil, Freude am Texten
Sicherer Umgang mit gängigen Software-Programmen
Erfahrung mit Video-Postproduktion von Vorteil
Rasche Auffassungsgabe, selbständiges Arbeiten gewohnt
Interesse an Menschenrechts- und Minderheitenfragen
Kenntnisse in Französisch und Englisch

Wir bieten
Zusammenarbeit in einem engagierten Team
Ein spannendes, internationales Arbeitsfeld
Möglichkeit, Fachkompetenz sinnvoll einzusetzen und kreative Ideen einzubringen
Entschädigung pro Monat: CHF 1‘150.- brutto

Dauer
6 Monate (nach Vereinbarung besteht die Möglichkeit zur Verlängerung)

Arbeitsort
Bern / Homeoffice

Daten Gespräche
Die Bewerbungsgespräche finden statt in der Woche vom 7. Juni 2021

Auskünfte
Gesellschaft für bedrohte Völker Schweiz GfbV
Frau Bettina Wyler, Kommunikation, Tel.: 031 939 00 02

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an personal@gfbv.ch bis zum 26. Mai 2021. Weitere Informationen zur Gesellschaft für bedrohte Völker Schweiz finden Sie unter www.gfbv.ch



Stellenbeschreibung als PDF: 

PraktikantIn Kommunikation (80%)

Gesellschaft für bedrohte Völker Schweiz
Bern
Praktikum

Veröffentlicht am 03.05.2021

Jetzt Job teilen