Zum Hauptinhalt springen

Programm-Mitarbeiter:in 70-80%

Unsere Welt und Gesellschaft brauchen ein neues und intelligentes Energie- und Umweltmanagement. Da sind Sie mit uns bestimmt einig. Die Schweizerische Energie-Stiftung SES ist eine unabhängige, energiepolitische Fachorganisation. Wir setzen uns für eine menschen- und umweltgerechte Energiepolitik ein. Wir erarbeiten Entscheidungsgrundlagen für Politik, Medien und Gesellschaft.

Unser Team braucht mehr Power. Wir sagen es ganz offen: Über Frauen-Power würden wir uns besonders freuen, als Bereicherung für unsere kleine, aber feine Organisation (5 Männer, 3 Frauen) und als Stimme in der Energiepolitik. Aber selbstverständlich sind alle Bewerber:innen mehr als willkommen, die sich von diesem zukunftsweisenden Job angesprochen fühlen – Priorität hat, dass Sie und Ihre Fähigkeiten zu uns passen.

Wir suchen:

Programm-Mitarbeiter:in (70-80%)

Was gibt es zu tun?

In dieser spannenden Funktion befinden Sie sich mitten im dynamischen und hoch aktuellen Prozess der Energiewende und begleiten mit uns die Schweizer Politik auf dem Weg zum Ausbau der Erneuerbaren Energien, dem Atomausstieg und zu mehr Energiesuffizienz. Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt darin, ein breites Publikum für unsere Anliegen zu motivieren und sie zu involvieren. Sie setzen dazu Projekte mit einem starken Kommunikationsfokus textlich oder multimedial um, z.B. auf Social Media, auf unserer Website, in Videoformaten oder als Artikel in unserem Magazin. Sie organisieren Veranstaltungen oder realisieren kleinere (Online-)Kam-pagnen. Daneben unterstützen Sie unsere Fachleute, insbesondere im Bereich Atom, mit Recherchen und Abklärungen oder führen kleinere Studien selber durch.

Was ist unser Wunschprofil?

Für diese Aufgabe bringen Sie viel intrinsische Motivation und ein Hochschulstudium mit, idealerweise im Bereich Naturwissenschaften, Ökonomie oder Kommunikation. Falls Sie erste Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Multimedia oder Kampagnen gesammelt haben, ist dies für uns besonders wertvoll. Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, schreiben gut und gerne, denken in Geschichten und weisen eine Affinität für Social Media auf. Sie vertiefen sich aber auch gerne in Details und zeichnen sich durch Ausdauer und eine gewisse Hartnäckigkeit aus. Ihr Deutsch ist stilsicher und Sie verfügen über gute Englisch- und Französischkenntnisse. Ihre Lösungsorientierung, Ihr Ideenreichtum und Ihr Humor sind bei uns besonders willkommen.

Was können wir Ihnen bieten?

Sie bekommen die Chance, in einem zukunftsträchtigen Bereich am Puls des Geschehens zu sein. Sie arbeiten in einem lebhaften politischen Umfeld und werden Teil unseres unkomplizierten, kleinen Teams mit viel Tatendrang. Unsere Büros sind direkt beim HB Zürich. Wir bieten Ihnen flexible Jahres-arbeitszeit und eine faire Entlöhnung. Auf http://www.energiestiftung.ch/ finden Sie alles Wichtige über unsere Arbeit.

Würde es Sie begeistern, Ihren Beitrag für eine progressive Schweizer Energiepolitik und den Atomausstieg fortan beruflich mit uns zu leisten? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbung per E-Mail bis spätestens am 30. Januar 2022 an: bewerbung@energiestiftung.ch

Die Erstrundengespräche finden am 2. (Nachmittag) und 9. Februar statt. Bitten halten Sie sich diese Termine schon mal frei.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an unseren Fachbereichsleiter Erneuerbare Energien, Felix Nipkow, wenden: felix.nipkow@energiestiftung.ch oder 044 275 21 28.



Stellenbeschreibung als PDF: 

Programm-Mitarbeiter:in 70-80%

Zürich
Festanstellung
Lizenziat
Master- / Diplom

Veröffentlicht am 18.01.2022

Jetzt Job teilen