Zum Hauptinhalt springen

Programmverantwortliche/n Entwicklungszusammenarbeit - 80%

Solidar Suisse kämpft für faire Arbeit, demokratische Mitbestimmung und soziale Gerechtigkeit weltweit. In über 60 Projekten auf vier Kontinenten setzen wir Solidarität in die Tat um. Im Auftrag unserer Spenderinnen und Spender beseitigen wir auf weitsichtige und unerschrockene Weise Missstände und eröffnen benachteiligten Menschen neue Perspektiven und Möglichkeiten.

 

Wir suchen per 15. September 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Programmverantwortliche/n Entwicklungszusammenarbeit, 80%

 Sie sind in dieser Funktion zuständig für das professionelle Management des Lateinamerika-Programms. Sie führen regionale Koordinationsbüros in Lateinamerika und sorgen dafür, dass die hohe Qualität und grosse Wirkung unserer Programme laufend weiterentwickelt wird.

Sie erkennen Trends in der Entwicklungszusammenarbeit frühzeitig und sorgen für Innovationen. Sie entwickeln und steuern strategiekonform die Länderprogramme. Monitoring und Evaluation der Programme und Projekte von Solidar Suisse wie auch des politischen, sozialen und humanitären Umfelds des Arbeitsgebietes sind Kern Ihrer Aufgabenbereiche. Sie setzen die operativen Vorgaben und Standards im Sinne der Solidar-Strategie um. Sie sind verantwortlich für die finanzielle Planung, die budgetgerechte Umsetzung sowie das Controlling der Länderprogramme. Die Sicherstellung der Finanzierung zusammen im Team mit den Fundraising- und Kommunikationsabteilungen, die Entwicklung und Erstellung von Projektanträgen wie auch -berichten runden das Stellenprofil ab. Sie bringen Ihr Know-how und Ihre Kompetenzen in Fachthemen der internationalen Zusammenarbeit nutzbringend für die gesamte Organisation ein. Sie vernetzen sich mit relevanten AkteurInnen der Branche im In- und Ausland, nutzen Synergien und sind offen für unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit.

Wir laden insbesondere Frauen zur Bewerbung ein. Zwecks ausgewogener Teamzusammensetzung in der Abteilung wird bei gleichwertiger Qualifikation eine Frau bevorzugt.

Sie bringen mit:

  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss, eine Ausbildung mit Bezug zu internationaler Zusammenarbeit erwünscht
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe
  • Führungserfahrung, Loyalität und hohe Sozialkompetenz
  • Kenntnisse und Erfahrung in Programm-, Projekt- und Finanzmanagement
  • Erfahrungen in der Akquise von Projektengeldern in internationalen Ausschreibungen von DEZA, EU oder anderen Institutionen
  • Kenntnisse der Themenbereiche Demokratie und Zivilgesellschaft, gender-based violence, Faire Arbeit, Nachhaltigkeit in der Wirtschaft sowie internationaler gewerkschaftlicher Arbeit
  • Kenntnisse der Schweizer EZ-Branche (Geldgeber, NGO, Wissenschaft)
  • Flexibilität für Auslandreisen, im Bedarfsfall auch kurzfristig
  • Verhandlungssicheres Deutsch, Spanisch und Englisch, Französisch von Vorteil

Wir bieten:

  • Einen interessanten, vielseitigen Aufgabenbereich in einer lebendigen Organisation mit viel Dynamik und Power und einer offenen Organisationskultur
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen
  • Arbeitsplatz an zentraler Lage im Herzen vom Kreis 5 in Zürich. Im Herbst 2020 beziehen wir frisch umgebaute, moderne Büroräumlichkeiten

Wenn Sie sich für diese herausfordernde Beschäftigung in einem motivierten Team begeistern können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail bis spätestens Freitag, 14. August 2020 an bewerbungen@solidar.ch

Für Fragen steht Ihnen Carole Frey, Sekretariat Bereich International, gerne zu Verfügung (Tel: +41 44 444 19 19 oder carole.frey@solidar.ch).

 



Programmverantwortliche/n Entwicklungszusammenarbeit - 80%

Solidar Suisse
Zürich
Festanstellung

Veröffentlicht am 11.08.2020