Zum Hauptinhalt springen

Projektkoordinatorin / Projektkoordinator - Mutterschaftsvertretung 50-60%

Pour une version française de cette offre d'emploi, veuillez consulter le document PDF ci-joint ou contacter notre secrétariat.

Die Geschäftsstelle des Vereins «Nationale Koordination Seltene Krankheiten» (kosek) sucht für eine halbjährige Mutterschaftsvertretung ab Mitte April 2020 oder nach Vereinbarung eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter im Bereich Projektmanagement.

Die kosek realisiert Projekte zur Verbesserung der medizinischen Versorgung für Betroffene von seltenen Krankheiten und arbeitet dazu mit Bundesbehörden und Kantonen, mit Spitälern aus allen Landesteilen, allen medizinischen Fachgebieten sowie mit Patientenorganisationen zusammen.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der laufenden Projekte zur Schaffung von Versorgungszentren und Versorgungsnetzwerke und deren Anerkennu
  • Vorbereitung der Sitzungen des Vorstands und der Fachgruppen der kosek sowie der verschiedenen Projektgremien
  • Erarbeitung der Grundlagen und Berichte zur Diskussion und Verabschiedung, sowie die Dokumentation der Vereinstätigkeit.
  • Kommunikation mit den zahlreichen Projektpartnern
  • Unterstützung des Fundraising-Verantwortlichen

Die Geschäftsstelle der kosek ist dem Verbandssekretariat der Unversitäre Medizin Schweiz (unimedsuisse) angegliedert.



Stellenbeschreibung als PDF: 

Projektkoordinatorin / Projektkoordinator - Mutterschaftsvertretung 50-60%

Nationale Koordination Seltene Krankheiten / unimedsuisse
Bern
Befristete Anstellung
0-1 Jahr
Bachelor

Veröffentlicht am 13.02.2020