Zum Hauptinhalt springen

Projektleiter/In Informatik (80%) d/f

In dieser Funktion unterstützen Sie den Verband beim Unterhalt, der Optimierung und dem Ausbau des bestehenden Informatiksystems und sind verantwortlich für die Koordination der entsprechenden Aktivitäten.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Koordination der Aktivitäten zwischen Verbandsmitgliedern und Informatik-Dienstleistern
  • Change- und Release-Management des bestehenden Informatiksystems
  • Organisation und Moderation der sprachregionalen User-Gruppen
  • Leitung von verbandsübergreifenden Projekten zum bestehenden Informatiksystem
  • Fachliche Unterstützung bei der ICT-Strategieentwicklung und Umsetzung von Teilprojekten
  • Verantwortlich für die technische Betreuung des Content Management Systems (CMS) sowie die ICT-Hard- und Software an der Geschäftsstelle

Für diese vielseitige und spannende Aufgabe suchen wir eine/n diplomierte/n (Medizin-) Informatiker/in oder Informatiker/in FH. Sie bringen Erfahrung in der Planung und Umsetzung von komplexen IT-Projekten im öffentlichen Gesundheitswesen mit und verfügen über vertiefte Kenntnisse in den Bereichen medizinisches Datamanagement, wissenschaftliche Datenbanken, Workflowmanagement und/oder in der Entwicklung von Registern. Erfahrungen im Bereich e-Health, Datenschutz sowie gute Kenntnisse des Schweizer Gesundheitswesen sind von Vorteil.

Sie kommunizieren offen und klar, setzen auf konstruktiven, empathischen Dialog und verfügen über ein gutes Verhandlungsgeschick sowie gesundes Durchsetzungsvermögen. Sie arbeiten eigenständig, zielorientiert und sind an pragmatischen Lösungen interessiert. Sie setzen Teil-projekte eigenständig um und gehen Projekte proaktiv an. Ein kreatives Flair, Sinn für konstruktive Zusammenarbeit und hohe Flexibilität runden ihr Profil ab. Sie haben ein ausgesprochenes Flair für föderalistische Strukturen und die Zusammenarbeit mit Menschen aus verschiedenen Sprach-regionen bereitet Ihnen Freude. Entsprechend beherrschen Sie Deutsch und Französisch in Wort und Schrift (Sprachlevel B2/C1) und verfügen idealerweise über gute Italienisch- und Englisch-kenntnisse.

Spricht Sie diese abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem kleinen, flexiblen und dynamischen Team mit Arbeitsort hauptsächlich in Bern an zentraler Lage an?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 4. Dezember 2020, per elektronischen Versand an Swiss Cancer Screening (info@swisscancerscreening.ch). Die ersten Vorstellungsgespräche finden in der dritten Woche Dezember in Bern statt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Geschäftsführerin, Frau Dr. Claudia Weiss, unter 031 511 49 33 oder claudia.weiss@swisscancerscreening.ch, gerne zur Verfügung.



Projektleiter/In Informatik (80%) d/f

Bern
Festanstellung

Veröffentlicht am 19.11.2020