Zum Hauptinhalt springen

Projektleiter/in Strom & Atom (80%)

Die Schweizerische Energie-Stiftung SES ist eine energiepolitische Fachorganisation. Sie setzt sich für eine menschen- und umweltgerechte Energiepolitik ein. Der effiziente Einsatz von Energie und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen stehen im Vordergrund. Die SES erarbeitet Entscheidungsgrundlagen für Politik, Medien und Gesellschaft. Sie ist politisch unabhängig und wird von ihren Mitgliedern und Spender/innen finanziert.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n neue/n Mitarbeiter/in als

Projektleiter/in Strom & Atom (80%)

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Themenverantwortung für den Bereich Strom & Atom (Atompolitik und -ökonomie, Sicherheit, Atommüll)
  • Beobachtung und Analyse der internationalen und nationalen Entwicklung
  • Erarbeiten von Inhalten, Strategien und Umsetzung von Kampagnen
  • Öffentlichkeits- und Medienarbeit
  • Verfassen von Fachartikeln und Stellungnahmen
  • Führen eines Praktikanten/einer Praktikantin

Für diese Aufgaben bringen Sie mit:

  • Hochschulabschluss (mind. Master, bevorzugt naturwissenschaftliche und/oder ökonomische Fachrichtung)
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Campaigner/in, wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in oder in ähnlicher Position
  • Kenntis der schweizerischen Energie- und Strompolitik
  • Politische Erfahrung durch Aktivitäten in NGO oder Erfahrung mit politischen Prozessen
  • Erfahrung im Umgang mit Medien
  • Stilsicheres Deutsch (mündlich und schriftlich), Englisch- und Französischkenntnisse
  • Identifikation mit unseren Anliegen

Sie sind:

Eine engagierte und politisch interessierte Persönlichkeit und wollen mit uns die Energiewende und den Atomausstieg vorantreiben.

Zu Ihren Stärken gehören:

Analytisches und strategisches Denken, technisches Sachverständnis, Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Initiative und sicheres Auftreten.

Wir bieten Ihnen:

Eine spannende Arbeit in einem lebhaften politischen Umfeld, ein kleines und motiviertes Team, einen zentralen Arbeitsort in der Nähe des HB Zürich sowie eine faire Entlöhnung.

Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugen wir aus Gründen der aktuellen Zusammensetzung des Teams eine Frau.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 28. November 2018 ausschliesslich per E-mail an bewerbung@energiestiftung.ch. Die Bewerbungsgespräche finden am 3. und 4. Dezember 2018 statt. Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt steht Ihnen der Geschäftsleiter, Nils Epprecht, (nils.epprecht@energiestiftung.ch, Tel.: 044 275 21 21) gerne zur Verfügung.



Stellenbeschreibung als PDF: 

Projektleiter/in Strom & Atom (80%)

Zürich
Festanstellung
Master- / Diplom

Veröffentlicht am 07/12/2018