Zum Hauptinhalt springen

Projektleiter*in Kinderferienlager

Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk (SAH) ist ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiges Hilfswerk mit einer über 80-jährigen Tradition. Schweizweit unterstützen zehn Regionalvereine und das Nationale Sekretariat mit vielfältigen Angeboten Menschen bei der sozialen und beruflichen Integration. Die SAH-Ferienlager ermöglichen Kindern und Jugendlichen aus bescheidenen Verhältnissen vielfältige Ferienerlebnisse und entlasten die Eltern.  

Per 1. Dezember 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir

eine Projektleiterin oder einen Projektleiter Kinderferienlager (40%)

Ihre Aufgabengebiete:

  • Lagerorganisation von A bis Z, inkl. Anmeldewesen
  • Mittelbeschaffung und Beziehungspflege
  • Marketingmassnahmen
  • Abklärungen, Vor- und Nachgespräche mit Eltern und Behörden
  • Teamzusammenstellung und Vorbereitung/Schulung
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen
  • Budgetüberwachung und Abrechnung der einzelnen Lager

Was Sie mitbringen:

  • (Fach-)Hochschulabschluss oder gleichwertige Ausbildung im sozialen oder pädagogischen Bereich
  • Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen sowie in der Lagerorganisation
  • Offenheit und Respekt gegenüber kultureller Vielfalt
  • Gute Kenntnisse der Microsoft Office-Palette
  • Zuverlässige, motivierte und flexible Arbeitsweise
  • Gute Französischkenntnisse sind ein Vorteil

Wir bieten Ihnen eine spannende und vielseitige Arbeit in einem dynamischen Umfeld. Der Arbeitsort ist in Bern. Die progressiven Arbeitsbedingungen werden durch einen nationalen GAV geregelt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form bis zum
15. September 2020 an: bewerbung@sah-schweiz.ch. Für weitere Informationen steht Ihnen Caroline Morel, Leiterin des Nationalen Sekretariats, gerne zur Verfügung: caroline.morel@sah-schweiz.ch oder Tel. 031 / 380 14 01.



Stellenbeschreibung als PDF: 

Projektleiter*in Kinderferienlager

SAH Schweiz
Bern
Festanstellung
1-3 Jahre
Lizenziat
Master- / Diplom
Fr.70'000 - 90'000

Veröffentlicht am 30.09.2020