Zum Hauptinhalt springen

Verantwortliche*r Politik und Netzwerke (80%)

Der Verein Klimaschutz Schweiz ist der Trägerverein der Gletscher-Initiative. Für die Mitarbeit in der Geschäftsstelle suchen wir ab Januar 2019 oder nach Vereinbarung:

Verantwortliche*r Politik und Netzwerke (80%)

Wir suchen eine Person, die sich mit Herzblut für den Verein Klimaschutz Schweiz und insbesondere für die Gletscher-Initiative einsetzen möchte. 

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege eines Kontaktnetzes zu relevanten Parlamentariern, Bundesverwaltungsstellen und weiteren ausgesuchten Stakeholdern.
  • Aufbau und Pflege eines Kontaktnetzes zu relevanten Personen aus NPOs und Unternehmen.
  • Politisches Lobbying im Sinne eines Dienstleisters und Interessensvertreters.
  • Begleitung der Gletscher-Initiative im parlamentarischen Prozess.
  • Sicherstellung der kontinuierlichen Unterstützung für Projekte des Vereins Klimaschutz Schweiz, insbesondere der Gletscher-Initiative, durch relevante Netzwerke.
  • Monitoring der politischen Agenda und Erstellung von Analysen, insbesondere in Bezug auf die Schwerpunktthemen vom Verein Klimaschutz Schweiz bzw. die Gletscher-Initiative.
  • Erarbeitung von Positionen zu relevanten politischen Fragen.
  • Vertretung der Geschäftsleiterin bei Abwesenheiten und bei spezifisch definierten Aufgabestellungen. 

Wir bieten Ihnen:

  • Fundierten Einblick in das Projekt «Gletscher-Initiative»
  • Selbstständige Gestaltung der Arbeit
  • Zentraler Arbeitsplatz in der Stadt Zürich oder Home-Office
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit guten Sozialleistungen
  • Möglichkeit den Job im Jobsharing zu machen¹ 

Das erwarten wir von Ihnen: 

  • Französische Muttersprache (oder sehr gute Französischkenntnisse) und sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse.
  • Studium in Politikwissenschaften, Soziologie oder verwandten Bereichen 
  • Kenntnisse der Schweizer Politik
  • Erfahrung als Lobbyist*in
  • Campaigning-Kenntnisse
  • Fähigkeit zu vernetztem und strategischem Denken
  • Empathisches und authentisches Auftreten 
  • Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenzen

¹Die Arbeit ist auch im Jobsharing machbar, dies würde aber eine erhöhte Flexibilität der beiden Arbeitnehmer*innen bedingen. Für das Jobsharing-Modell nehmen wir nur gemeinsame Bewerbungen entgegen. 

Aufgrund der Teamzusammensetzung bevorzugen wir Bewerbungen von Personen, die ein aktives Netzwerk in der Romandie pflegen.

Die erste Gesprächsrunde wird am 22. Oktober, die zweite am 28. Oktober stattfinden. Bitte reservieren Sie sich diese Termine, wenn Sie sich bewerben. Besten Dank.

Bewerbungen nehmen wir bis spätestens Mittwoch 9. Oktober per E-Mail an:

Sophie Fürst, Geschäftsleiterin
bewerbungen@klimaschutz-schweiz.ch



Verantwortliche*r Politik und Netzwerke (80%)

Zürich
Festanstellung
70'000 - 90'000

Veröffentlicht am 10/09/2019