Zum Hauptinhalt springen

Vorstandsfrauen gesucht

FEMIA - Bildung und Kultur für Migrantinnen ist ein Verein, der die Integration von fremdsprachigen Frauen zum Ziel hat. Die Haupttätigkeit von FEMIA ist seit einigen Jahren die Durchführung von speziellen Deutschkursen wie z.B. Deutsch-Alphabetisierung oder Kommunikationstraining. Mehr Informationen über femia.ch.

Der Verein sucht zwei bis drei neue Fachfrauen für den ehrenamtlichen Vorstand. Die Vorstandssitzungen finden ca. 8 Mal jährlich statt. Wir suchen Frauen, die Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche mitbringen: Fundraising, juristische Kenntnisse, Öffentlichkeitsarbeit, Deutschkurse für Schulungewohnte, niederschwellige Integrationsangebote für Migrantinnen.

 

Ihr Idealprofil

  • Arbeitserfahrung in mindestens einem der obengenannten Fachbereiche

  • Kontakte im Migrationsbereich
  • gute Vernetzungsfähigkeit
  • Erfahrung mit einer kleinen Non-profit-Organisation

 

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit im Vorstand
  • Übernahme eines Zuständigkeitsbereiches
  • Unterstützung der Geschäftsleiterin

 

Unser Angebot

  • Interessanter Einblick in die Tätigkeiten von FEMIA
  • Mitgestaltungsmöglichkeit auf praktischer Ebene
  • Vernetzung und Fachaustausch
  • Bevor Sie sich definitiv für die Teilnahme entscheiden, nehmen Sie unverbindlich an einigen Vorstandssitzungen teil.

 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Myriam Zanovello-Müller, Geschäftsleiterin, tel. 044 493 04 90 oder info@femia.ch



Stellenbeschreibung als PDF: 

Vorstandsfrauen gesucht

FEMIA, Bildung und Kultur für Migrantinnen
Zürich
Ehrenamt
5-10 Jahre

Veröffentlicht am 13/06/2019