Zum Hauptinhalt springen

Praktikum Umweltbildung

Die Praktikumsstelle in der naturbezogenen Umweltblilung umfasst folgende Aufgaben:

  • Führungen und Workshops mit Schulklassen und Gruppen
  • Betreuung des Empfangs und Verkauf von Eintritten und Produkten
  • Unterhalt und Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Ausstellung und des Erlebnispfades
  • (Mit-) Organisation von öffentlichen Anlässen und Veranstaltungen (Silberweide-Fest, öffentliche Führungen, Ferienpasstage usw.)
  • Unterhaltsarbeiten im Naturschutzgebiet
  • Unterstützung der Leitung in administrativen Angelegenheiten

Anforderungen:

  • Freude am Umgang mit Besuchern und Schulklassen
  • Starkes Interesse und/oder Vorwissen im Bereich Ökologie und Naturschutz
  • Nach Möglichkeit Erfahrungen im pädagogischen Bereich (z.B. Pfadi, Lehramt) oder in der naturbezogenen Umweltbildung
  • Grundlegende Artenkenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft regelmässig am Wochenende zu arbeiten

Wir bieten: 


  • Einführungen in Artenkenntnis, Ökologie des Gebietes, Exkursionsdidaktik usw.
  • Besuche der anderen Naturschutzzentren im Kanton Zürich
  • Abwechslungsreiche Arbeit in einem Naturschutzzentrum des Kantons Zürich
  • Möglichkeiten zum Aufbau eines persönlichen Netzwerkes

Arbeitsort: Naturstation Silberweide, Seestrasse 37, 8617 Mönchaltorf

Entschädigung: Branchenübliche Entschädigung

Dauer: 12 Monate

Wir freuen uns auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen per E-Mail bis zum 03. März 2019 an Viviane Magistra, Leiterin Naturstation Silberweide ad interim, Tel. 043 277 83 73, bewerbung@greifensee-stiftung.ch



Praktikum Umweltbildung

Naturstation Silberweide
Mönchaltorf
Praktikum
Bachelor
< 30'000

Veröffentlicht am 05/02/2019