FOMOSO - Forum für Mittelost- und Südosteuropa

FOMOSO - Forum für Mittelost- und Südosteuropa

Über das Unternehmen

Als unabhängige, überparteiliche und gemeinnützige Organisation fördert das Forum für Mittelost- und Südosteuropa (FOMOSO) die Meinungsbildung über Mittelost- und Südosteuropa in der Schweiz und in der deutschsprachigen Welt.Ziel des FOMOSO ist es, das Interesse an gesellschaftlichen und politischen Prozessen im Mittelost- und Südosteuropa (MOSO) zu fördern und sie möglichst breiten Kreisen zugänglich zu machen. FOMOSO sieht sich auch als Anlaufstelle für all jene, die gesellschaftliche und politische Verbesserungen in MOSO im Blick haben. In diesem Sinne ist FOMOSO auch als Denkfabrik mit dem Ziel zu sehen, die europäische Integration von MOSO zu unterstützen, um an einem vielfältigen und starken Europa zu arbeiten.  

Unternehmensgrösse: 
Kleinstbetrieb / Startup (bis 10 MA)
Branche: 
Politik
Gesuchte Berufsfelder: 
Administration, Assistenz, Bildung, Freiwilligenarbeit / Betreuung, Kommunikation, Marketing, Social Media
Gesuchte Fachbereiche: 
Soziologie / Politik / Verwaltung, Kunst / Design / Musik / Medien, Medien / Kommunikation / Journalismus

Ansprechpartner: 

Roman Oeschger
Roman Oeschger 
Gründer
0794571810

Unternehmensstandorte

Adressen Informationen